0721.4766366 kontakt@helble-richter.de

Information aufgrund der Corona-Situation

CORONA-VIRUS
16.12.2020
Besonders
Immobilien

Gesundheitsschutzmaßnahmen bei der Wohnungsbesichtigung

Wir legen hohen Wert auf die Gesundheit unserer Kunden und beachten in Ausübung unserer Tätigkeit die aktuellen behördlichen Anordnungen.

Für Besichtigungstermine gelten die nachfolgenden Regeln.

Interessenten, die sich nicht an die nachfolgenden Standards halten, werden nicht zur Besichtigung zugelassen; laufende Besichtigungen werden in diesem Fall sofort beendet (Ausübung des Hausrechts des Eigentümers/Mieters der Wohnung).

Allgemeine Maßnahmen
•Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung während der Besichtigung ist für alle Teilnehmer verpflichtend.
•Alle Beteiligten müssen einen Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einhalten.
•Beteiligte Personen sollen sich nur kontaktlos begrüßen.
•Die allgemeinen Regeln zur Hust- und Niesetikette sind zu beachten.
•Zeigt einer der Beteiligten Erkältungssymptome bzw. fühlt sich unwohl, so wird die Besichtigung abgesagt.

Alle Beteiligten sind zur vorherigen Mitteilung an die anderen Beteiligten verpflichtet, wenn sich bei ihnen bzw. in ihrem direkten persönlichen Umfeld vor einer Besichtigung solche Symptome zeigen sollten.

Spezifische Maßnahmen für die Besichtigung
Sammelbesichtigungen werden generell nicht durchgeführt. Für Einzelbesichtigungen gelten die nachstehenden Regeln:

Aufgrund der 2-Haushalte / 5-Personen-Regel können Besichtigungen nur mit Makler und Interessent bzw. nur mit Interessent und Bewohner oder mit Interessent und Eigentümer durchgeführt werden.

•Steht das Objekt nicht leer und es ist nicht möglich, dass der Bewohner die Wohnung verlässt, so begleiten wir den Interessenten zu dem Besichtigungstermin und wartet vor dem Objekt.
•Interessenten dürfen das Objekt nur alleine oder max. mit einem Angehörigen ihres Haushalts besichtigen.
•Makler und Interessenten tragen Schutzhandschuhe während der Besichtigung.
•Schutzhandschuhe und Desinfektionsmittel werden vom Makler bereitgestellt.
•Unterlagen werden – sofern erforderlich - mit Schutzhandschuhen überreicht.
•Sofern möglich, erfolgt vor und nach der Besichtigung eine fünfminütige Stoßlüftung, die für einen hohen Luftaustausch sorgt und somit Ansteckungsgefahr minimiert.
•Regelmäßige und in kurzen Abständen durchzuführende Reinigung aller häufig berührten Flächen (Türklinken und -griffe, Handläufe, Armaturen)

 

Besichtigungstermine vergeben wir ebenfalls ausschließlich telefonisch.

 

Ebenso zu Ihrem und dem Schutz unserer Mitarbeiter, bitten wir vorerst von unangemeldeten Besuchen bei uns im Büro abzusehen.

Wir sind per Email und telefonisch tagsüber erreichbar.

Bleiben Sie gesund!

Herzlichst Ihr Helble & Richter Team