EPPINGEN: Gebäudeensemble, ca. 400m² zur Eigennutzung + ca. 360m² als Kapitalanlage

Objektdetails

Objektnummer
2105
Objektart
Haus
Ort
Eppingen
Kaufpreis
€ 998.000,–
Provision
3,57% incl. 19% MwSt
Wohnfläche
760 m²
Anzahl Zimmer
20

Objektbeschreibung

Hier erwerben Sie eine Rarität!

Auf den ersten Blick, wirkt das Haus-Arrangement mit Vorder- und Hinterhaus zunächst unscheinbar. Wenn Sie durch die Hofeinfahrt und durch die beiden historischen Torbögen hinter das Holztor treten, entdecken Sie mehr und mehr diese einzigartige Kostbarkeit.

Ein idyllischer Innenhof öffnet sich und führt Sie zu der ehemaligen Scheune, die über zwei Etagen mit ca. 400m² Fläche zum Wohnhaus im Jahr 1988 umgebaut wurde.
Hier ist Ihr Wohndomizil - komplett ungestört können Sie hier sehr individuell wohnen - auch mit der großen Familie.
Oder Sie verbinden Wohnen & Arbeiten - Platz haben Sie hier reichlich!

Vom Innenhof her schauen Sie auf die großen Sprossen-Fensterelemente, in die auch die Hauseingangstüre des Hinterhauses integriert ist. Sie betreten direkt die attraktive und großzügige Wohnhalle. Der offene Kamin schenkt zusätzliche Behaglichkeit.

Direkt neben der Wohnhalle schließt sich die groß gestaltete Küche mit Hauswirtschaftsraum und Speisekammer an. Auf der anderen Seite befindet sich eine Sauna, Dampfbad und Dusche.

Über die Holztreppe erreichen Sie das obere Geschoss. Insgesamt stehen 5 Zimmer als Gäste-, Kinder- oder Arbeitszimmer, ein großes Schlafzimmer mit Ankleide, zwei Bäder und 1 Zimmer im Zwischengeschoss zur Verfügung.

Natur pur - wer lieber mehr Grün haben möchte, genießt auf der Terrasse oder im Garten die Ruhe.
Der Garten ist liebevoll angelegt mit Rasen, Sträuchern, Blumen, Bäumen und einem schönen Teich.

Ein großer Pluspunkt dieser Immobilie bildet das Vorderhaus, da hier Mieteinnahmen generiert werden und Sie hiermit auch noch über eine interessante Kapitalanlage verfügen.

Die große Einheit im Obergeschoss ist als Arztpraxis gut und langfristig vermietet. Die kleine Einheit im Erdgeschoss ist als Atelier & Kunsttherapiepraxis vermietet. Die dritte Einheit, ebenfalls im Erdgeschoss, ist eine keine Wohnung, Diese ist momentan nicht vermietet, da sie durch den Eigentümer selbst genutzt wurde.

Objektdetails

Einliegerwohnung
Küche mit EBK
Heizungsart Zentral
Befeuerung mit Öl
Stellplatzart Freiplatz
denkmalgeschützt
unterkellertJa
Anzahl Stellplätze6
Baujahr1790
Verfügbar abab sofort bzw. nach Vereinbarung

Lage

Die Immobilie befindet sich zwischen Bretten und Heilbronn in der großen Kreisstadt Eppingen, ein Städtchen mit traumhaften Fachwerkhäusern.
"Fachwerkstadt mit Pfiff" - das ist der Slogan von Eppingen.

Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken, soziale Einrichtungen sind vor Ort. Ebenso Kindergärten, Grundschulen, die Hellbergschule als Gemeinschafts-schule, die Selma-Rosenfeld-Realschule, das Hartmanni-Gymnasium, Hallenbäder, Sport- und Veranstaltungshallen. Das Freizeitangebot ist unter anderem mit über 200 Vereinen beachtlich.
In Eppingen haben Bildung, Kleinkindbetreuung, Sport und Freizeit einen hohen Stellenwert.

Entfernung in die nächst größeren Städte, angegeben in Fahrzeit mit dem PKW: Sinsheim 17 min. / Bretten 20min. / Heilbronn 30min. / Bruchsal 30min. / Heidelberg 40min. / Stuttgart 1 Std.

Ausstattung

Die gesamte Wohn- und Praxisfläche beträgt ca. 773m². Diese setzt sich wie folgt zusammen:

VORDERHAUS/Kapitalanlage:
1 Praxis mit ca. 226m². Die Praxis ist langfristig vermietet. (Der Praxisausbau erfolgte 1996, in diesem Zusammenhang wurden unter anderem eine neue Heizung und Doppelglas-Fenster eingebaut. Ein Aufzug, der ebenerdig von der Hofeinfahrt aus begehbar ist und direkt in die Praxis ins Obergeschoss führt, ist vorhanden.)

1 Praxis mit ca. 55m². Die Praxis ist unbefristet vermietet, mit 3-monatiger-Kündigungsfrist. (Hier wurde im Jahre 1990 eine Gastherme eingebaut.)

1 Wohneinheit mit ca. 80m², EG, frei (bisher vom Eigentümer selbst genutzt)

2 Gewölbekeller


HINTERHAUS/Wohnhaus frei (bisher Eigennutzung):
Erdgeschoss ca. 216m² + 1. Obergeschoss ca. 196m²

Speicherfläche (nicht ausgebaut) ca. 196m²
Das Hinterhaus verfügt über zwei Gewölbekeller.

Die Holzfenster wurden 1988 eingebaut und sind doppelt verglast.
Einbau der Heizung erfolgte 1988, regelmäßige Wartung, Brenner wurde erneuert.
Im Erdgeschoss erfolgt die Beheizung über Fußbodenheizung.

ALLGEMEINES:
1985 Heizungseinbau Vorderhaus, Ölheizung, Öltanks 2 x 2.500lLiter
1989 Heizungseinbau Hinterhaus, Ölheizung, Öltanks 4 x 2.000 Liter
Eine separate Gastherme für die kleine Praxiseinheit im Vorderhaus.
Die Einfahrt ist nicht unterkellert.

PHOTOVOLTAIKANLAGE:
Mitverkauft wird eine Photovoltaik-Anlage, Baujahr März 2012 mit 93 Modulen.
Unterlagen über den jährlichen Stromertrag liegen zur Einsicht vor. Bisher lag der jährliche Stromertrag zwischen 4.500,00 und 5.800,00 Euro brutto.

Sonstiges

Baujahr: 1790
Befeuerung/Energieträger: Öl
Heizungsart: Zentralheizung

Ein Energieausweis ist nicht erforderlich.

Kontakt

Ansprechpartnerin:
Brigitte Richter
Telefon:
+49 721 47 66 370
E-Mail:
br@helble-richter.de